DJ J

Leipheim
Dabei seit 2018

Als Kind des Progressive House begann DJ J 2008 selbst Musik zu machen und aufzulegen. Zu dieser Zeit hatten hierbei bekannte Künstler wie Laidback Luke, Alesso oder Fatboy Slim einen starken Einfluss auf seinen Stil. Elemente anderer
Musikrichtungen, wie HipHop oder Dancehall waren aber bereits ebenfalls in seinen Sets zu finden.

Dieser Effekt verstärkte sich dann durch die Gründung der HipHop-Band EQT, in der er als DJ aktiv ist. Durch regelmäßige Auftritte, v.a. im süddeutschen Raum, konnte und kann DJ J weiterhin auch in dieser Richtung Erfahrungen sammeln. Im Club- und Barbereich legt er hauptsächlich im Ulmer Raum auf. Dabei variiert er seinen Musikstil flexibel nach Veranstaltung, Publikum und Location zwischen House und HipHop.

In den Sets bei seinem mitgegründetem Radiosender Louder.FM spielen v.a. die Subgenres Deep- und Trap-House eine wichtige Rolle. Trap-House bildet dabei eine Brücke zwischen seinen beiden Hauptstilen und ist aktuell die vorherrschende Richtung in seinen Sets, Songs und Remixes.